Pilates für Mama

Sanftes Workout für junge Mütter

Beschreibung

Pilates für Mama

Pilates beinhaltet zum großen Teil Beckenbodengymnastik und eignet sich daher als Trainingskonzept hervorragend für die Verbesserung der Fitness nach einer Schwangerschaft und Geburt. Viele Übungen auf der Gymnastikmatte mit spezieller Atemtechnik bauen körperliche Kraft und Muskeltonus wieder auf. Der Körper wird rundum wieder gestützt und die Tiefenmuskulatur gekräftigt.
Wir legen bei „Pilates für Mama“ den Schwerpunkt auf die Wahrnehmung und Kräftigung des Beckenbodens und der Bauchdecke. Ebenfalls kommen zahlreiche Übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur und zur Verbesserung der Körperhaltung im Baby-Alltag zum Einsatz. Die oftmals stark beanspruchten Schulter- und Nackenmuskeln werden gezielt gekräftigt und gedehnt.
Auch wenn Sie bereits einen Rückbildungskurs besucht haben, ist der Kurs geeignet, um weiter regelmäßig zu trainieren.
Der Nachwuchs kann bis zum Krabbelalter gerne zum Kurs mitgebracht werden. Die Kleinen bekommen Ihre eigene Gymnastikmatte. Ebenfalls werden wir Übungen in den Kurs integrieren, die Mutter und Kind gemeinsam ausführen können – auch als kleine Anregung für ein eigenes Training zu Hause.
8 Wochen nach der Geburt darfst Du langsam wieder mit dem Training starten. Taille, Bauch und Becken werden gezielt trainiert, deine Haltung wird aufrechter und Du fühlst Dich fitter.

Neue Kurse ab

Mittwoch
09.01. – 13.03.19

Wochentag Uhrzeit | Kurszeiten Preis in EUR
Mittwoch   8.45 Uhr | 10 x 60 min. 109,00
Mittwoch 10.00 Uhr | 10 x 60 min. 109,00
nach oben